30. März 2021

Ostermarsch in Traunstein kann am 3.April nur online stattfinden

Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg

Am vergangenen Donnerstag hat sich das diesjährige bunte Ostermarschbündnis schweren Herzens dazu entschlossen, den diesjährigen Ostermarsch wegen der steigenden Infektionszahlen im Landkreis doch online stattfinden zu lassen. Unter der YouTube Adresse: fffutu.re/Ostermarsch-TS kann jeder am Karsamstag ab 10;00 Uhr ein spannendes Streaming-Programm mit engagierten Reden, Musikbeiträgen von Christoph Weiherer sowie einem Grußwort von Konstantin Wecker verfolgen.

Der Ostermarsch wird jedoch nachgeholt und findet dann am 19. Juni live in Traunstein statt

Das sehr aktive Bündnis, bei dem Jung und Alt, Aktionsgruppen, Parteien Initiativen  unterschiedlichster Richtung zusammengefunden haben, um für Frieden und soziale Gerechtigkeit, gegen Rassismus, Abschiebung und Ausgrenzung, gegen Aufrüstung, Waffenexporte und Krieg, gegen ignorante Klima- und Agrarpolitik, für eine lebenswerte Zukunft, Gemeinsam auf die Straße zugehen.

Beteiligt sind dabei neben der Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg,  Fridays for Future Traunstein und Prien, Improve the Climate Marquartstein; die Flüchtlingshilfsorganisationen: Lautlos e.V., die Henastoibande e.V., die Initiative f Flüchtlingsrechte im Lkr Trst; der Verein der Verfolgten des Nazisregimes/Bund der Antifaschisten, DGB Kreisverband Traunstein, die Arbeitergeschwister Berchtesgadener Land; die Parteien: Traunsteiner Liste; Bündnis 90/Die Grünen, Lkr Trst; DIE LINKE. Traunstein; ÖDP KV Traunstein; Jusos KV Traunstein und Berchtesgadener Land, sowie die Evangelische Jugend im Dekanat Traunstein.

Zunächst wird der Ostermarsch auf YouTube unter fffutu.re/Ostermarsch-TS gestreamt werden, aber alle Beteiligten freuen sich darauf am 19. Juni live in die Öffentlichkeit zu treten. Dabei kann das Bunte Programm mit Musik (Wohnung 13, Christoph Weiherer „Radikalpoet“ und Vem Comigo Sambatrommler) am Stadtplatz in Traunstein Live – und Reden 80 Jahre nach dem ersten Deutschen „Oster“-Friedensmarsch voll ausgekostet werden.

Quelle: http://www.die-linke-traunstein.de/aktuell/news/detail/artikel/ostermarsch-in-traunstein-am-3april-online-auf-youtube/