26. März 2019

Keine Patente auf Pflanzen oder Tiere!

DIE LINKE. Landesverband Bayern

 „Zum wiederholten Mal wird unter dem Ausschluss der breiten Bevölkerung am Europäischen Patentamt darüber beschlossen, ob die Natur patentierbar sei. Das ist unerträglich. Dem Verwertungsgedanken der Industrie ist wirklich gar nichts heilig. Patente auf Pflanzen und Tiere müssen verboten werden!“, sagt Eva Bulling-Schröter, Landessprecherin der LINKEN in Bayern.

Und fügt an: „Dass es überhaupt Patente auf die Natur gibt, ist schon mehr als bizarr. Dass dann aber lediglich wieder nur Vertreter der Industrie zu dem Termin im Patentamt eingeladen sind, zeigt die wahre Absicht dieses Vorhabens. Hier sollen eiskalt Profitansprüche geregelt werden. Das geht wider die Natur und muss untersagt werden. Deshalb unterstützen wir die Proteste der Bürgerinnen und Bürger am 27. März vor dem Patentamt. Denn wenn es um die Natur geht, haben wir noch ein Wörtchen mitzureden!“

Finger weg von der Natur!

Patente auf Pflanzen und Tiere müssen verboten werden!