Aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise
11. November 2018

DIE LINKE. Bayern will mit neuem Landesvorstand noch stärkerer Partner der Bewegungen werden

Das war der Parteitag der Bayerischen LINKEN: DIE LINKE. Bayern hat an diesem Wochenende einen neuen Landesvorstand gewählt. Neue Landessprecherin und Landessprecher sind Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar. Zum Schatzmeister wurde erneut Hermann Ruttmann gewählt. Die weiteren Mitglieder im geschäftsführenden Landesvorstand sind Susanne Ferschl, MdB, Debora Pihan und Josef Ilsanker. Die vom Jugendverband linksjugend [`solid] nominierten Jugen Mehr...

 
11. November 2018

Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar führen die bayerische LINKE in den nächsten zwei Jahren

Eva Bulling-Schröter und Ates Gürpinar sind die neuen Landessprecher/innen der LINKEN. Bayern. Bulling-Schröter setzte sich mit 50,8 Prozent gegen Simone Barrientos (38,6%) und Julia Auchter (6,8%) durch. Gürpinar erhielt 78,6 Prozent der Stimmen. Der Parteitag wertete die Wahl 2018 aus und diskutierte die Schritte zur Verankerung insbesondere hinsichtlich der Wahlen 2020. DIE LINKE darf hier erstmalig in allen Kommunen zu Wahlen antreten und kan Mehr...

 
8. November 2018

100 Jahre Freistaat - 100 Jahre NSU

Mit freundlicher Genehmigung des Autors. Der Text erschien erstmals am 6.11.2018 in einer taz-Sonderausgabe. Von Thies Marsen Die Ausrufung des Freistaats war der Startschuss für die Demokratie in Bayern, aber auch für extrem rechten Terror und dessen Duldung – bis heute In Bayern wird derzeit der 100. Geburtstag der Revolution gefeiert – völlig zu recht. Fast ohne Blutvergießen wird im November 1918 die Monarchie abgeschafft, der Krieg b Mehr...

 
6. November 2018

DIE LINKE: Koalitionsvertrag löst keine Probleme

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, erklärt zum Koalitionsvertrag von CSU und Freien Wählern: „Leider war es zu erwarten, dass die Probleme der Menschen in Bayern mit diesem Koalitionsvertrag nicht gelöst werden. Zehntausende Menschen gingen in den letzten Monaten für mehr bezahlbaren Wohnraum, gegen Überwachung und für eine humane Flüchtlingspolitik auf die Straße. DIE LINKE hat zusammen mit ver.di und anderen Organisationen und Pa Mehr...

 
30. Oktober 2018

Jubiläumsausstellung „Hundert Jahre Freistaat Bayern“ in Trostberg

Vorbericht zur Ausstellung „Hundert Jahre Freistaat Bayern“ in Trostberg Eröffnung mit Michael Lerchenberg am 4. November im Postsaal „Die Freiheit erhebt ihr Haupt – folgt ihrem Rufe!“. Mit diesen Worten beendete Ministerpräsident Kurt Eisner vor hundert Jahren seine Festansprache bei der Revolutionsfeier im Münchner Nationaltheater, 10 Tage nach der Ausrufung des „Freistaats Bayern“ am 8. November 1918. Daran erinnert eine große Ausstell Mehr...

 
25. Oktober 2018

Wahlen gewinnt man über Parteiaufbau

Daniel Kerekeš im Gespräch mit Max Steininger Daniel:  Max, du bist Landesgeschäftsführer der Linken in Bayern. Ihr seid nicht in den Landtag eingezogen, trotz des relativ starken Stimmenzuwachses. Was ist für dich der Hauptgrund, dass es nicht geklappt hat? Max:  Beim ersten Antritt der LINKEN in Bayern 2008 war DIE LINKE das Kuriosum schlechthin. Es gab da plötzlich eine neue, linke, antikapitalistische Partei. In Bayern!  Mehr...

 
23. Oktober 2018

Die Proklamation und ihre Folgen

Ausstellung „100 Jahre Freistaat“ ist in Laufen noch bis zum 26. Oktober im Alten Rathaus zu sehen Von Hannes Höfer Laufen. Eine Revolution ohne einen Schuss und ohne Opfer. Am 8. November 1918 rief der Pazifist und Sozialist Kurt Eisner den Freistaat Bayern aus. Die Monarchie war zu Ende. Doch der Aufbruch war nicht von Dauer. Gewaltsam beendeten Freikorps und ehemalige Kriegssoldaten die Räterepublik. Diesen Wendepunkt bayerischer Geschichte Mehr...

 
15. Oktober 2018

Steininger: Wunder bleibt aus

Zu den Ergebnissen der bayerischen Landtagswahl 2018 erklärt Max Steininger, Landesgeschäftsführer DIE LINKE. Bayern: „Wir freuen uns über die vielen Menschen, die mit uns eine soziale Veränderung, ein Mehr für die Mehrheit, eine Umverteilung des Reichtums und eine bessere Pflege erwirken wollen.  Auch wenn es für das Wunder eines Landtagseinzugs nicht gereicht hat: Wir haben dem widerständigen Bayern im letzten Jahr eine Stimme verliehen  Mehr...

 
10. Oktober 2018

„Bayern ist fortan ein Freistaat“

Vorbericht zur Ausstellung „Hundert Jahre Freistaat Bayern“ Jubiläumsausstellung in Laufen und Trostberg Historische Dokumente und Bilder vor und nach der Ausrufung der Republik Bayern durch den ersten Ministerpräsidenten Kurt Eisner werden in einer großen Ausstellung vom 17. – 26. Oktober 2018 im Alten Rathaus Laufen und vom 4.-16. November im Trostberger Postsaalgewölbe zu sehen sein. Bei freiem Eintritt können Besucher an den Ausstellungstag Mehr...

 
9. Oktober 2018

Gürpinar: Volksbegehren großer Erfolg

Zu den Ergebnissen und der Übergabe der Unterschriftenlisten des Volksbegehrens ‚Stoppt den Pflegenotstand‘ erklärt Ates Gürpinar, Spitzenkandidat DIE LINKE. Bayern: „102.137 Unterschriften in knapp acht Wochen: eine überwältigende Zahl. Es freut mich, dass das Volksbegehren mit unserem Abgeordneten Harald Weinberg als Hauptinitiator eine so breite Unterstützung erhalten hat. Ich möchte den vielen Sammlerinnen und Sammlern und insbesondere den K Mehr...

 
Pressemitteilungen des Landesverbandes

. . . zu den Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der Linksfraktion im Bundestag

. . . zu den Pressemitteilungen

Nachrichten der Bundespartei

. . . zu den Nachrichten

Pressemitteilungen der Bundespartei

. . . zu den Pressemitteilungen

Quelle: http://www.die-linke-traunstein.de/politik/aktuelles/