Aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise
14. November 2017

Kritische Literaturtage Salzburg

Vom 24. bis zum 26. November öffnen sich wieder die Türen der Kritischen Literaturtage. Außergewöhnliche Verlage, besondere Bücher und der direkte Kontakt mit den engagierten VerlegerInnen zeichnen diese einzigartige Buchmesse aus. Knapp 40 Verlage präsentieren ihr Programm bei der Messe und mit zahlreichen Lesungen und Diskussionen der Salzburger Öffentlichkeit. In diesem Jahr präsentiert sich die vielfältige Literaturlandschaft in Salzburg bei  Mehr...

 
9. November 2017

Klaus-Bruno-Engelhardt-Preis wird zum 2. Mal verliehen

DIE LINKE. Bayern vergibt zum zweiten Mal einen Preis, mit dem herausragende Leistungen von Bürgerinnen und Bürgern, Initiativen sowie Personen aus Gesellschaft und Politik gegen Antisemitismus, Neonazismus und Rassismus gewürdigt werden sollen. Klaus-Bruno Engelhardt war ein bayerisches Urgestein im Kampf gegen Neonazismus. Geprägt durch die Erfahrungen seines Vaters, der vier Jahre als politischer Gefangener im KZ Dachau inhaftiert war, s Mehr...

 
9. November 2017

Geschichtsstunde mit Blasmusik und Texten von Ernst Eisenbichler

Bericht von der Veranstaltung „99 Jahre Freistaat Bayern“ 
am 5.11.2017 in Traunstein, Bräustüberl am Stadtplatz. Traunstein. Die Veranstaltung der Linken und der Friedensinitiative im Landkreis Traunstein wurde zu einer eindrucksvollen und lehrreichen Geschichtsstunde über die bayerische Revolution vom 7. November 1918, der Ausrufung des Freistaates Bayern durch Kurt Eisner  Mehr...

 
29. Oktober 2017

Klänge des Verschweigens am 12. November im Stadtkino Trostberg

Ein detektivischer Musikfilm von Klaus Stanjek Das Stadtkino Trostberg zeigt diesen Film in Zusammenarbeit mit der VVN-BdA am Sonntag, den 12. November um 11:00 Uhr. Das „schwarze Schaf“ unserer Familie war mein Onkel – ein fröhlicher Unterhaltungsmusiker, der über fünf Jahrzehnte lang in ganz Deutschland auftrat. Mein „Geheimnisonkel“. Erst als ich 40 war, erfuhr ich fast zufällig, dass er schwul war und wegen seiner sexuellen Orientieru Mehr...

 
28. Oktober 2017

Vor 99 Jahren: Kurt Eisner ruft den Freistaat Bayern aus

Gedenkfeier mit Blasmusik und Lesung von Werner Eckl In der Nacht vom 7.11. auf 8.11.2017 jährt sich zum 99. Mal die unblutige Revolution in München und die Ausrufung des Freistaats Bayern durch den ersten Ministerpräsidenten Kurt Eisner. Daran will der Kreisverband Traunstein der Linkspartei zusammen mit der Friedensinitiative Traunstein Traunreut Trostberg am Sonntag, den 5. November um 18 Uhr mit einer kulturellen Gedenkveranstaltung im Bräus Mehr...

 
25. September 2017

Wir sagen Danke!

Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für das uns entgegen gebrachte Vertrauen und unseren unermüdlichen Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfern – allen voran, unserem Direktkandidaten Norbert Eberherr - für ihren engagierten Bundestagswahlkampf. Ihr alle habt dazu beigetragen, dass wir in unserem Wahlkreis und auch in Bayern ein wirklich gutes Ergebnis erzielen konnten. So konnten wir in unserem Wahlkreis 225 die Erststimmen um 51,2 % und d Mehr...

 
Pressemitteilungen der bayerischen Landespartei

Das Geschäftsmodell der Privaten Krankenversicherung ist gescheitert

„Für Privatversicherte brechen harte Zeiten an. Nun ist wissenschaftlich bestätigt, womit wir immer schon gerechnet haben: Die Versicherten der privaten Krankenversicherung (PKV) werden weiterhin mit steigenden Beiträgen konfrontiert und es drohen zukünftig sprunghafte Anhebungen.“, kommentiert Harald Weinberg, Sprecher der Fraktion DIE...

Verwicklungen von VW in brasilianische Militärdiktatur umfassend aufklären

„Dass VW Brasilien mit hoher Wahrscheinlichkeit aus eigenem Antrieb mit der dortigen Militärdiktatur von 1964 bis 1985 zusammengearbeitet und damit bewusst die Ermordung von Menschen durch das Regime in Kauf genommen hat, ist ungeheuerlich. Wir fordern darüber eine umfassende Aufklärung“, erklärt Klaus Ernst, stellvertretender Vorsitzender der...

Landesparteitag der LINKEN in Neunburg: DIE LINKE in den Landtag

Der Landesparteitag der LINKEN in Neunburg am 11. und 12. November 2017 legte die strategischen und inhaltlichen Grundlagen für die Landtagswahlen 2018. Klaus Ernst, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Bundestag, und der Landesvorsitzende Ates Gürpinar stimmten die Delegierten auf dem Parteitag der LINKEN. Bayern in der...

Pressemitteilungen der bayerischen Bundestagsabgeordneten

NordbayernPost macht den Laden dicht - auf Kosten der Beschäftigten

Nürnberger MdB Weinberg (DIE LINKE) fordert Übernahme der Beschäftigten durch Deutsche Post „Kein Tarifvertrag, schuften bis zum Umfallen und dann den Stuhl vor die Tür gestellt bekommen.“ so kommentiert der Nürnberger MdB Harald Weinberg (DIE LINKE), selbst ehemaliger Verdi-Funktionär, das bevorstehende Ende des privaten Postzustellers...

Solidarität mit den Betriebsrät/innen & Beschäftigten bei Burger King!

Liebe Kolleginnen und Kollegen, aus der Vielzahl von Medienberichten haben wir von den ungeheuerlichen Vorgängen in vielen der 91 Filialen der Yi-Ko Holding erfahren. Weg mit Betriebsräten, Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen – so offenbar das Ziel des neuen großen Franchisenehmers deutscher Burger King Filialen. Dreist beschuldigt die...

Öffentliche Schulen stärken und weitere Privatschuldesaster verhindern!

An der ersten staatlich anerkannten privaten Fachoberschule in Schweinfurt ist der gesamte Abiturjahrgang - 27 Personen - durch die Abiturprüfung gefallen. Hierzu erklärt Nicole Gohlke, hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag und Sprecherin der bayerischen Landesgruppe: "Der "Fall Schweinfurt" ist das beste Beispiel...

Pressemitteilungen der bayerischen Bezirkstagsabgeordneten

Nachbetrachtung zum Internationalen Frauentag – die Frau bleibt ein Mensch zweiter Klasse

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Und sie nimmt zu. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Nahezu 40% der Frauen in Deutschland sind Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt. Das eigene Zuhause ist für viele Frauen ein Ort des Schreckens, denn die meiste Gewalt gegen Frauen geht immer noch vom Partner oder Ex-Partner aus. Die...

LINKE-BezirksrätInnen: Entwurf des Bundesteilhabegesetzes ist eine Frechheit!

Auf ihrer Klausurtagung am 18. Juni 2016 befassten sich die bayerischen Bezirksrätinnen und Bezirksräte der LINKEN mit dem Entwurf des Bundesteilhabegesetzes. Sie kritisieren den vorliegenden Entwurf scharf und fordern:„Es muss ein Entwurf entstehen, der gemeinsam mit den Verbänden und Betroffenen auf Augenhöhe erarbeitet wird!". Besonders...

Bericht der LAG Selbsthilfe Bayern

Sparen bei Menschenrechten? Hürden weg, Chancen her! Aktionstag am 04.05.2016

Pressemitteilungen der Linksfraktion im Bundestag

Die SPD überrascht in Wahlkampfzeiten immer wieder

"In Wahlkampfzeiten überrascht die SPD gern mit Vorschlägen, die sie selbst bislang immer abgelehnt hat oder die schon vor Jahren in Koalitionsverträge hineingeschrieben und dann nicht umgesetzt wurden", kommentiert Jörn Wunderlich, familienpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, die Initiativen der SPD zur Verbesserung der Situation von Alleinerziehenden.

Kniefall vor Erdogan ist peinlich, verantwortungslos und feige

„Die Bundesregierung lässt sich von Erdogan zum Affen machen“, sagt Ulla Jelpke.

Merkel muss Vertrauensfrage stellen

„Angela Merkel muss im Bundestag die Vertrauensfrage stellen“, erklärt Sevim Dagdelen.

Quelle: http://www.die-linke-traunstein.de/politik/aktuelles/