© Anyusha / pixabay.com
Aktuelle Meldungen und Veranstaltungshinweise
15. Februar 2019

„Protest gegen die sogenannte Sicherheitskonferenz ist wichtiger denn je.“

Ates Gürpinar, Landessprecher DIE LINKE. Bayern Am 16.02. ruft ein breites Bündnis zum Protest gegen die sogenannte Sicherheitskonferenz in München auf. Auch DIE LINKE. Bayern unterstützt diesen Aufruf.  Die Zeichen stehen weltweit auf Aufrüstung. Das zeigen die Austritte aus dem INF-Abrüstungsvertrag, die geplante Verdopplung der Militärausgaben der Bundeswehr und die Fortsetzung deutscher Rüstungsexporte in Länder wie Saudi-Arabien. Dies Mehr...

 
14. Februar 2019

1,7 Millionen Stimmen für die Artenvielfalt

von Umweltinstitut München e. V. Das ist ein riesiger Erfolg: Mehr als 1,7 Millionen BürgerInnen haben in Bayern für das Volksbegehren Artenvielfalt unterschrieben. Das entspricht 18,4 Prozent aller Wahlberechtigten. Damit ist das Volksbegehren das bisher erfolgreichste in Bayern. Bereits einen Tag vor dem Ablauf der Eintragungsfrist haben mehr als die erforderlichen zehn Prozent der Wahlberechtigten in Bayern für das „Volksbegehren Artenvielfa Mehr...

 
10. Februar 2019

DIE LINKE in Bayern will's wissen - flächendeckend

Auf der Klausur beschloss der Landesvorstand die Grundlagen für einen flächendeckenden Antritt bei den Kommunalwahlen 2020. Vom 8. bis zum 10. Februar 2019 traf sich der Landesvorstand der LINKEN Bayern zur gemeinsamen Jahresklausur in Neumarkt in der Oberpfalz. Zentrales Thema war die Vorbereitung der Kommunalwahlen 2020.  Die Probleme in den Kommunen sind zwar unterschiedlich, die unsoziale, ausgrenzende Politik der bayerischen Landesreg Mehr...

 
8. Februar 2019

Aufruhr in der Hölle

Die Bevölkerung in Gaza protestiert gegen die von Israel aufgezwungenen grausamen Bedingungen. von Annette Groth - rubikon.news Seit März letzten Jahres protestieren jeden Freitag Tausende Menschen in Gaza für ihr Rückkehrrecht, gegen die völkerrechtswidrige Blockade durch Israel und gegen ihre zunehmende Verelendung. Fast jede Woche werden unbewaffnete Demonstranten erschossen, viele werden verwundet oder verstümmelt. Die wirtschaftliche, Mehr...

 
7. Februar 2019

100.000 Euro für die Tafeln sind reine Symbolpolitik

Ates Gürpinar, Landessprecher der LINKEN. Bayern, äußert sich zu der Ankündigung, 100.000 Euro an die Tafeln zu vergeben: „100.000 Euro sind eine Frechheit angesichts der vielen Arbeit der Tafeln und der verfestigten Armut im Land. Das Geld bekämpft weder Symptome noch Ursachen der Armut.  Grundsätzlich zäumen CSU und FW das Pferd von hinten auf. Die unsozialen Gesetze haben die Notwendigkeit von Tafeln erst geschaffen. Die späte Einsicht,  Mehr...

 
7. Februar 2019

Wirksamen Klimaschutz auch in Bayern durchsetzen!

 „Auch Bayern muss sich endlich zu einem wirksamen Klimaschutz bekennen und endlich Taten folgen lassen -geredet wurde genug!“ so die Landessprecherin der Linken. Bayern, Eva Bulling-Schröter. Und weiter: „Die Verankerung des Klimaschutzes in der bayerischen Verfassung ist schön, aber das entbindet die Staatsregierung nicht von konkreten Maßnahmen. Ob mehr regenerative, dezentrale Energien ohne Trassen oder eine echte Verkehrswende, das bra Mehr...

 
30. Januar 2019

US-geführter Putschversuch in Venezuela

Von Dario Azzellini  In Venezuela ist ein von den USA geführter Putschversuch im vollen Gange. Am 23. Januar ernannte sich der bis dato weitgehend unbekannte Oppositionspolitiker Juan Guaidó selbst zum Präsidenten Venezuelas. Wie mittlerweile bekannt wurde, handelte er auf Drängen der US-Regierung. Der Putsch wurde in Geheimgesprächen mit der Anwesenheit Gesandter der kolumbianischen Regierung in den USA vorbereitet. Auf die Selbsternennung Mehr...

 
30. Januar 2019

DIE LINKE unterstützt das Volksbegehren „Rettet die Bienen“

DIE LINKE unterstützt das Volksbegehren "Rettet die Bienen": Dazu erklärt die Landessprecherin der LINKEN. Bayern, Eva Bulling-Schröter:  „Auch DIE LINKE. Bayern unterstützt das Volksbegehren und ruft dazu auf, sich in den Rathäusern einzutragen. Unsere Mitglieder beteiligen sich an den örtlichen Bündnissen und machen deutlich, wie wichtig der sozial-ökologische Umbau und die Erhaltung der Artenvielfalt für uns sind. Zwar müssten Mehr...

 
28. Januar 2019

Chomsky, Pilger und 70 weitere fordern ein Ende der US-Intervention in Venezuela

John Pilger, Noam Chomsky, Phyllis Bennis, Boots Riley, Vijay Prashad und viele weitere Stimmen der kritischen Öffentlichkeit sich zusammengeschlossen, um in einer gemeinsamen Erklärung den US-Interventionismus in Venezuela anzuprangern und sich für eine friedliche auf Dialog gründende Lösung der Krise im Land einzusetzen. Im Folgenden der Wortlaut der Erklärung, die im Original u.a. auf CommonDreams, newmatilda und Venezuela Analysis erschien u Mehr...

 
27. Januar 2019

Mutiger Klimaschutz sieht anders aus

Katja Kipping, die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, zum Ergebnis der Arbeit der Kohlekommission: Mutiger Klimaschutz sieht anders aus. Die Vorschläge der Kohlekommission tragen deutlich die Handschrift der Kohle-Lobby. Ein Ausstieg in 20 Jahren ist für das Klima und für die Menschheit zu spät. Die Regierung bummelt, als hätte man ewig Zeit. Die Kosten zahlen alle Bürgerinnen und Bürger, während die Kohleindustrie jetzt Abwrackprämien für ihre m Mehr...

 
Pressemitteilungen des Landesverbandes

. . . zu den Pressemitteilungen

Pressemitteilungen der Linksfraktion im Bundestag

. . . zu den Pressemitteilungen

Nachrichten der Bundespartei

. . . zu den Nachrichten

Pressemitteilungen der Bundespartei

. . . zu den Pressemitteilungen

Quelle: http://www.die-linke-traunstein.de/politik/aktuelles/politische_bildung/