Pressemitteilungen und Nachrichten
2. Juni 2021

Als Deutscher im Nahost-Konflikt

Gedanken anlässlich der jüngsten Angriffe auf Gaza Kommentar von Georg Auernheimer Am 17. Mai 2021 schrieb Dr. Abed Shokry in einem Brief aus Gaza: „Ich verstehe, dass Deutschland aufgrund seiner Geschichte mit großer Schuld fertig werden muss. Aber wenn Israel das Völkerrecht... die Menschenrechte... ständig mit Füßen betritt, dann kann doch Deutschland trotz aller Schuld nicht schweigen“ (1). Er fragt zu Recht: „Es kann doch nicht einfach zus Mehr...

 
22. Mai 2021

Stilles Gedenken an die Opfer des Überfalls auf Kreta vor 80 Jahren

Rainer Thiemann, VVN-BdA Traunstein Vor 80 Jahren, am 20.Mai 1941, begann die „Operation Merkur“: Die Wehrmacht des nationalsozialistischen Deutschland, vor allem Fallschirmjäger und auch Gebirgsjäger aus Reichenhall überfielen die griechische Insel Kreta. Mit dieser großen Luftlandeoperation sollte nach dem Krieg gegen Griechenland auch Kreta besetzt werden. Der Traunsteiner Kreisverband der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund de Mehr...

 
6. Mai 2021

Klinikkonzern Sana entlässt 202 Beschäftigte allein in Bayern - LINKE fordert Ende der Profitmacherei im Gesundheitswesen

Landesverband DIE LINKE. Bayern Der Klinikkonzern Sana plant Entlassungen deutschlandweit, davon allein 202 Beschäftigte in Bayern. Dabei macht der Konzern Millionengewinne. Landessprecher Ates Gürpinar dazu: „Trotz Gewinnen in Millionenhöhe wollen die Sana Kliniken durch eine ihrer Tochterfirmen noch in diesem Jahr knapp 1000 Mitarbeiter*innen in Krankenhäusern entlassen, über 200 davon in Bayern. Mitten in einer Pandemie ist das ein weiter S Mehr...

 
5. Mai 2021

Am 8. Mai - Gegen Verschwörungsideologien und die faschistische Akzeptanz

Das Bündnis gegen Verschwörungsideologien Traunstein Gegen die Querdenkenbewegung, ihre unsachlichen Äußerungen, Vorgehensweisen und die faschistische Akzeptanz der Bewegung. Für eine solidarische und effektive Bekämpfung der Pandemie. Ein Bündnis aus Querdenken- Traunstein, Nürnberg und "BGL Steht auf" ruft für den 8. Mai dazu auf, in Traunstein gegen die  Infektionsschutzmaßnahmen zu demonstrieren. Das von Traunsteiner Vereine Mehr...

 
29. April 2021

Gedenkfeier für die Opfer von Surberg

VVN-BdA Kreisverband Traunstein Am 3. Mai 1945 wurden an einem Waldrand nahe bei Surberg über 60 meist jüdische KZ-Häftlinge von den Männern der begleitenden SS-Wachmannschaft er- schossen – wenige Stunden vor dem Eintreffen der amerikanischen Truppen. Die Häftlinge hatten einen langen Leidensweg durch Konzentrationslager wie Auschwitz, Buchenwald und Flossenbürg hinter sich. Noch in den letzten Kriegstagen waren sie auf „Todesmärsche“ geschickt Mehr...

 
28. April 2021

Antifaschismus ist und bleibt gemeinnützig

Starkes Zeichen gegen die Wertung des bayerischen Verfassungsschutzes! Von Hannah Geiger, Pressereferentin VVN-BdA Gestern erreichte uns der Bescheid des Finanzamts für Körperschaften1, mit dem es unserem Einspruch gegen die Bescheide, mit denen uns die Gemeinnützigkeit für die Jahre 2016 – 2018 aberkannt hat, stattgegeben hat. Die Steuerbescheide für die Jahre 2016 und 2017 sind damit aufgehoben. Wir sind erleichtert und froh, dass das Finanz Mehr...

 
18. April 2021

Mietendeckel abgelehnt - im Bund Handlungsbedarf

Ates Gürpinar, Landessprecher DIE LINKE. Bayern Das Bundesverfassungsgericht sieht auf Länderebene keine Regulierungsmöglichkeiten für die Mieterinnen und Mieter. Ates Gürpinar, Landessprecher DIE LINKE. Bayern, dazu: „Mit der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts gegen den Berliner Mietendeckel ist die Hoffnung auf bezahlbares Wohnen in Bayern nur vermeintlich in weitere Ferne gerückt. Der Ball liegt jetzt beim Bund. Da kann in diesem  Mehr...