12. September 2021

KfH will Trostberger Nierenzentrum schließen

Vielleicht haben einige schon mitbekommen, dass das Trostberger KfH-Nierenzentrum zum 30.09.21 schließen soll. Wie man sich denken kann aus wirtschaftlichen Gründen. Personen, die auf eine Dialyse angewiesen sind, müssten dann 3 x wöchentlich mit dem Taxi nach Traunstein, Prien oder Altötting und wieder zurück gefahren werden. Es zeigt sich also auch in unserer Region, dass im Gesundheitswesen Profite über dem Wohl der Menschen stehen! Außerdem gehen dadurch natürlich Arbeitsplätze verloren.

Hier könnt ihr einen Artikel dazu lesen: https://www.pnp.de/lokales/landkreis-traunstein/Nierenzentrum-schliesst-Ende-September-4063124.html

Dagegen hat der als Patient selbst betroffene Anwalt Michael Witz eine Petition gestartat: https://www.sueddeutsche.de/bayern/trostberg-nierenzentrum-schliessung-petition-1.5386437

Im Restaurant Havanna-Hemingway (Herzog - Otto Str. 30) und in der Alz Apotheke (Herzog-Ludwig-Str. 7) (beide in Trostberg) liegen Unterschriftenlisten für die Petition aus.

Wer der Petition also seine Unterschrift leihen will, sollte das dort tun!