21. Juni 2021

Rekordverdächtig: Der (vermutlich) heißeste Ostermarsch aller Zeiten

Leon Buchwald

Mehr als zwei Monate nach Ostern wurde der Ostermarsch am 19. Juni nachgeholt. Nach einigem Hin und Her wurde der Traunsteiner Stadtplatz als Veranstaltungsort gewählt.

Aufgrund der hohen Temperaturen war es vielleicht nicht die größte Menschenmenge, aber die Stimmung war ausgelassen. Dafür sorgte auch die musikalische Untermalung des bayerischen Radikalpoeten Christoph Weiherer mit seinen klaren, unverblümten Texten.

Die Abkühlung der Teilnehmenden (und manch Außenstehender) übernahm unser Bundestagskandidat Leon Buchwald.

Leon, welcher als letzter Redner an das Mikrofon trat, hielt seinen Redebeitrag kurz und versuchte unter dem Motto “ES GEHT AUCH ANDERS“ Alternativen zu den aktuellen Verhältnissen aufzuzeigen.

Danke an alle Beteiligten für einen gelungenen, wenn auch außergewöhnlichen Ostermarsch!